Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sie haben nach dem Willen des Gesetzgebers eine umfangreiche Dokumentationspflicht zu Ihren Aktivitäten im Arbeitsschutz.

Um Ihnen diese Aufgabe zu erleichtern, stehen Ihnen sogenannte "Checklisten zur Gefährdungsbeurteilung" zur Verfügung stellen. Sie erscheinen im arbund Verlag.

Partner für die Dokumentation im ArbeitsschutzPartner für die Dokumentation im Arbeitsschutz

In einzelnen Bänden werden Gesetze, Verordnungen und Technische Regeln einfach und kurz erläutert und einem Frage-Antwort-System schnell und systematisch abgefragt werden.

Sie können so durch einfaches "Ankreuzen" wesentliche Teile Ihrer Dokumentationspflicht erfüllen.
Frage beantworten - ankreuzen - eventuell Maßnahmen eintragen ..... Datum und Unterschrift darunter, und schon ist die Grundlage für Ihre systematische und präventiver Gefährdungsbeurteilung erstellt. Schnell - einfach - übersichtlich !

 

Ein kostenloses Muster können Sie hier herunterladen.
Hier zunächst eine Erläuterung zur Benutzung und einige erläuternde Worte zum Muster-Thema und
hier die Bearbeitungsseite zu diesem Musterthema.

 

Aktuell stehen bereits zwei Bände zur Verfügung.

Band 1 - Gefährdungsbeurteilung "Allgemeine Risiken"
Sie erhalten Erläuterungen über die Logik der gesetzlich vorgeschriebene Gefährdungsbeurteilung, über Unterweisungen und Betriebsanweisungen. Das STOP-System wird erklärt.

GrundlegeBand 1Band 1nde Gesetze und Verordnungen werden kurz erläutert. Mit Hilfe von Checklisten können Sie die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben einfach und schnell überprüfen und mit Unterschrift dokumentieren. Sie erhalten Formularvorlagen unter anderem zur Dokumentation von Unterweisungen, Unterweisungsplan, Bestands- und Wartungsplan, Gefahrstoff-Verzeichnis, Checklisten zu den Themen Brandschutz, Erste Hilfe und zu vielen anderen Themen mehr .... weitere Informationen zu Band 1

 

Band 2 - Gefährdungsbeurteilung "Biostoffe / Desinfektionsmittel"
Die gesetzlichen Vorgaben der Biostoff-Verordnung und der neuen TRBA 250 werden erläutert. Sie erhalten Erläuterungen zum Schutzstufen-Konzept und zur Zuordnung von Tätigkeiten in die einzelnen Schutzstufen. Mit Checklisten können Sie die Einhaltung der entsprechenden Schutzmaßnahmen überprüfen.

In einem weiteren Abschnitt des Buches werden die Grundlagen der Desinfektion erklärt. In umfangreichen Tabellen können Sie die Eigenschaften vieler Desinfektionschemikalien ermitteln und mit Checklisten die Bewertung überprüfen.

Der Band enthält außerdem ein gesetzlich vorgeschriebenes Biostoff-Verzeichnis und Vorlagen für die aushängepflichtigen Plakate "Betriebsanweisung zum Umgang mit Biostoffen" und "Hygieneplan".

Weitere Informationen zu Band 2

 

Band 3 - Gefährdungsbeurteilung "Büro"
beschäftigt sich mit der Gefährdungsbeurteilung von Büroarbeitsplätzen und einer ergonomisch sinnvollen Anordnung von Büroarbeitsplätzen um Rückenschäden zur verhindern.
Geplantes Erscheinungsdatum 2019

 

Band 4 - Gefährdungsbeurteilung "Hausbesuche / Verkehr"
Sie sind als Arbeitgeber auch für die Sicherheit der Mitarbeiter bei Betriebsfahrten und Hausbesuchen verantwortlich. Für Hausbesuche werden von verschiedenen Gesetzen und Verordnungen weiterführende Vorgaben gemacht.

In diesem Band erhalten Sie entsprechende Erläuterungen. Mit Checklisten können Sie leicht die Einhaltung gesonderter gesetzlicher Vorgaben bei Hausbesuchen überprüfen.
Checklisten helfen auch bei der Planung und Durchführung der Überprüfung von Verkehrsmitteln wie Betriebsfahrzeugen oder z.B. auch Betriebsfahrrädern.

und die Sicherheitsprüfung Einfache Checklisten Sie werden ibeschäftigt sich mit der Gefährdungsbeurteilung von Büroarbeitsplätzen und einer ergonomisch sinnvollen Anordnung von Büroarbeitsplätzen um Rückenschäden zur verhindern.
Geplantes Erscheinungsdatum 2019.

 

Die einzelnen Bände und weitere Hilfsmitteln zur Realisierung der gesetzlichen Dokumentationspflicht finden Sie unter  www.arbund.de.